PIRATEN leaken: Rems-Murr-Kreis führt kritischen Auftrag aus

Die Träger der freien Jugendhilfe im Rems-Murr-Kreis, die sich der Betreuung unbegleiteter, junger Flüchtlinge (UMA) angenommen haben, haben laut Dokumenten, welche der Piratenpartei vorliegen, einen fragwürdigen Auftrag zur erkennungsdienstlichen Behandlung von Flüchtlingen erhalten. Dabei geht es um die Nacherfassung von Stammdaten so genannter UMA.Üblicherweise werden die Maßnahmen zu Erfassung und Abgleich der Identität direkt von den Außenstellen der Bundesministerien (z.B in Ellwangen, Ehn...
Weiterlesen

 

Piraten vermissen Fahrgastzahlen aus teurer Wiesel-Erprobung

Im vergangenen Jahr reaktivierte die Stadt Welzheim die Eisenbahnstrecke nach Rudersberg, um zu ermitteln wie der Probebetrieb über die Dauer von einem Monat angenommen wird. Der Welzheimer Bundesta...
Weiterlesen

 

Piraten: Wer schützt die Opfer?

Wie kann man Unfallopfer vor Gaffer-Fotos schützen, wie unlängst beim schweren Unfall auf der B29 – diese Frage beschäftigt auch die Piratenpartei in der Region.  Der Welzheimer Bundestagskandidat Ph...
Weiterlesen

 

Ein Welzheimer auf Platz 8

Philip Köngeter tritt für die Piratenpartei Baden-Württemberg an Der Welzheimer Philip Köngeter möchte für die Piraten in den Bundestag in Berlin einziehen. Die Mitglieder der Piraten haben ihn...
Weiterlesen

 

Piraten informieren zu TTIP

"Wir müssen der Bevölkerung vor Augen halten, was TTIP und CETA im Einzelnen für sie bedeutet", so Volker Dyken, Bezirksvorsitzender des Bezirksverbands Stuttgart der Piratenpartei Deutschland. Der 47...
Weiterlesen