Dyken wieder Bezirksvorsitzender

Auf dem Bezirksparteitag der Piratenpartei am 10.7.2016 in der Landesgeschäftsstelle in Stuttgart wählten die anwesenden Mitglieder den Backnanger Lehrer Volker Dyken erneut zum Bezirksvorsitzenden. Dyken (Mitte) wird künftig unterstützt von den beiden Göppinger Piraten Martin Stoppler (rechts) und Stefan Klotz (links), die als Stellvertreter bzw. Schatzmeister gewählt wurden.

IMG_2719

Für Dyken ist es die dritte Amtszeit im Vorstand hintereinander. Klotz war bereits bis 2013 Vorstandsmitglied. Stoppler wurde zum ersten Mal in den Bezirksvorstand gewählt.

Für den 47jährigen ist es wichtig, die Partei startklar für den Bundestagswahlkampf zu machen. So wollte er mit seinen Vorstandskollegen die Mitglieder im Bezirk zu Aufstellungsversammlungen aufrufen, bei denen der Direktkandidat des jeweiligen Bundestagswahlkreises gewählt werden soll. Dyken versprach auch Unterstützung bei Aktivitäten zwischen den Wahlen. Gerade jetzt, in den Sommermonaten, müssten die Piraten wieder mehr Präsenz auf der Straße zeigen.

 


Schreibe einen Kommentar

Hinweis: Kommentare geben nur die persönliche Meinung desjenigen wieder, der sie schrieb. Durch die Bereitstellung der Kommentarfunktion machen sich die Betreiber dieser Website die Kommentare nicht zu eigen und müssen daher nicht derselben Meinung sein.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht öffentlich angezeigt. Verbindlich einzugebende Felder werden mit diesem Zeichen kenntlich gemacht: *